Endlich zwei neue Maschinen

 

unsere Neue Errungenschaft

unsere Neue Errungenschaft

Das ist unser neuer Korimat, diesen brauchen wir um unsere leckeren Wurstdosen zu kochen. Die Dosen werden mit Druck gekocht, damit sie ungekühlt haltbar sind. Während dem ganzen Kochprozess wird die Temperatur elektronisch geregelt und die Kerntemperatur überwacht. Es erleichtert uns die Arbeit ungemein.

Unser alter Kochkessel ist aus den fünfziger Jahren, also war es an der Zeit mal einen neuen  zu kaufen. Es wäre schön, wenn alle Maschinen so lange ihren Dienst tun würden.

Ich stelle ein Bild von unserem alten Kochkessel ein, damit ihr euch ein Bild zwischen alt und neu machen könnt.

 

Druckkochkessel aus den fünziger Jahren

Druckkochkessel aus den fünziger Jahren

Jetzt können wir noch mehr Fantasie walten lassen und unsere Dosen füllen.
Andreas

2 Kommentar(e)

  1. Glückwunsch zu dem neuen tollen Gerät. Unser Kormat wird nur sehr selten kalt. Eintöpfe, Suppen, Brühen, Konserven, Gläser…die Liste ist sehr lang.
    War Euer altes “Schätzen” noch im Einsatz?

    Von Ludger | 24. November 2009

  2. Hallo Ludger,
    klar hat bis zum letzten Tag seine Dienste super vollbracht.
    Ich bin noch stark am überlegen, was ich mit Ihm mache, in den Jahren wächst man(n) ja auch zusammen.
    Andreas

    Von Andreas | 25. November 2009

Sorry, dieser Artikel kann zur Zeit nicht kommentiert werden.