Alle Jahre wieder

Alle zwei Jahre beliefern wir das Königsbacher Straßenfest. Traditionell gibt es immer „Dürr & Beier – handgemachten Schupfnudeln“ (in denen auch wirklich 90% Kartoffeln drin sind) und nicht nur nach Grieß schmecken wie manch industrielle Ware. Es fängt also schon mal damit an, dass wir 100kg gekochte Kartoffeln schälen dürfen. Dann wird unser Teig aus Kartoffeln, Mehl, Dunst und Vollei. hergestellt. Zum Glück haben wir seit einigen Jahren einen neuen Wurstfüller in unsere Wurstküche stehen, der uns die Arbeit um einiges erleichtert. Mit diesem Arbeitsgerät kann man nämlich den Teig für die handgemachten Schupfnudeln perfekt portionieren. Anschließend wir jedes einzelne Schupfnudele von Hand in Form gebracht und in unserem neuen Korimat (Kochkessel für alles Mögliche) gekocht. An diesem Tag waren es fast 24 000 Stück und jedes einzelne Schupfnudele wurde auf dem Straßenfest mit Sauerkraut oder Apfelmus verspeist.

Natürlich bekommen Sie diese handgemachten Schupfnudeln jede Woche ganz frisch in unserer Metzgerei.

Neu: Achten Sie auf unsere Dürr & Beier-Fix Produkte in der Theke.

Sorry, dieser Artikel kann zur Zeit nicht kommentiert werden.