Archiv für November, 2010

Begeisterung von Andreas »

Ich war elf Tage auf einer privaten Fortbildung in Spiekeroog. Als ich von meiner langen Reise zurückkam, lag diese Karte (siehe Bild) auf meinem Schreibtisch. Ich war total begeistert und mich zu begeistern, ist nicht einfach. Zur Geschichte: Ich war noch vor meiner Reise auf der Veranstaltung ” Pro Mensch” in Karlsruhe, ein wunderbares Seminar. […]

Betriebsversammlung die dritte »

Schon wieder ein Jahr vergangen und es stand unsere alljährliche Betriebsversammlung an. Für mich immer die Frage: Was möchte ich meinem Team sagen. So „vorne-hin-stehen“ und eine Power Point Präsentation abhalten ist nicht meins. Ich möchte meine eigene Power zeigen und meinem super Team zeigen, dass ich ihr verbündeter bin und ihnen den Rücken stärke. […]

Ladenneubau 2 »

Gestern war es soweit, das erste Gespräch mit der Ladenbaufirma Bfm hat stattgefunden. Jetzt ist der Stein im rollen. Wenn alles klappt sprich die Finanzierung, Umbau usw dann werden wir 2011 unsere Gäste in unserem neuen Laden empfangen. Das Gespräch, mit Herrn Ostertag von der Firma Bfm, war sehr bewegend und hat von unserer Seite […]

Klausurtag der 2. »

Alles sagen, die wirtschaftliche Lage ist im Aufschwung, bei Dürr & Beier hat es auch in der Wirtschaftskrise nicht dramatisch verändert. Der Grund dafür ist, dass wir nicht viele „Firmengeschäfte“ haben und uns somit auf unser Kerngeschäft die Fleischerei konzentrieren können. Trotzdem müssen auch wir an einigen Ecken sparen und deshalb auch unser Klausurtag in […]

Zart be-saitet… »

Die Aktionsgemeinschaft „pro traditionelle Fleisch- und Wurstspezialitäten e.V. -APW“ hat gemeinsam mit dem Baden-Würtemberger- und dem Deutschen Landesverband am 10.11.2010 einen Tag zu ehren der Saitenwurst organisiert. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Aktiven und der Aktionsgemeinschaft recht herzlich bedanken. Es war für mich ein sehr lehrreicher Mittag. Ich durfte nach Einarbeitung und […]

Dürr & Beier Tattoo »

So nun habe ich es wirklich getan. Ich bin schon jahrelang auf vielen Seminaren bei verschiedenen Coachs gewesen. Ich habe dabei Herrn Seiwert, Herrn Löhr und Herrn Strupat kennenlernen dürfen und bei jedem ihrer Vorträge musste ich schmerzlich erfahren wie es ist, kein Harley Fahrer zu sein. Immer kamen Bilder auf die Leinwand, bei denen […]