Schinkenbrötchen auf besondere Art



Ich möchte auf meinem Blog auch über die Dinge berichten, die normalerweise nicht für unsere Kunden gedacht sind. Als ich morgens im Laden war um die Warmtheke aufzufüllen, sah ich aus dem Augenwinkel diesen Schinkenweck. Dieser wurde von einer Verkäuferin in eine Tüte gepackt um ihn zu verkaufen. Die Verkäuferin ist schon über 30 Jahre bei uns im Betrieb!! Ich traute meinen müden Augen noch nicht so richtig und als meine Kollegin endlich beim Frühstück war, stürzte ich mich sofort auf den Schinkenweck um ihn aus der Nähe betrachten. Ich packte ihn aus und prüfte noch mal aus der Nähe. Tatsächlich, was ich aus meinem Augenwinkel sah bestätigte sich. Natürlich gibt es da nur eine Möglichkeit: Bild machen und mit in unseren Arbeitskreis nehmen. Meinen Mitarbeitern sage ich bei solchen Bildern dann immer, das hätte ich in einer anderen Fleischerei gesehen. Ich hoffe, dass die Bilder wirken und ich so etwas bei Dürr & Beier nicht mehr sehen werde. Sonst werde ich unvergesslich….. wütend!

Sorry, dieser Artikel kann zur Zeit nicht kommentiert werden.