Was bei uns alles untersucht wird….

 

…also seit einigen Jahren, müssen wir eine Schlachttierkörperuntersuchung machen. Bei dieser Untersuchung wird geprüft, ob wir hygienisch einwandfrei Schlachten. Diese Untersuchung kostet mal wieder 300.-€! Und muss einmal im Jahr gemacht werden. Wir schlachten schon seit 60 Jahren und die Schlachttechnik hat sich immer ein wenig verbessert. Und wir sind schon bei der Schlachtung darauf bedacht schon höchste Hygienische Arbeit zu leisten. Denn wir möchten Ihnen liebe Kunden ja auch gute und haltbare Qualität mit wenigst möglichen Zusatzstoffen verkaufen. Wie sie sehen kann sich unser Ergebnis durchaus sehen lassen. Bis zu 9999 Keimen ist noch ein annehmbarer Bereich. Bei 100000 ist ein kritischer Bereich, von dem sind wir und bleiben auch weit entfernt. Ich persönlich finde bei der Schlachtung den Tierschutz die höchste Priorität, und darauf achte ich persönlich, der Montag ist der Tag an dem ich bei meinem Wurstküchenteam dabei bin.

Sorry, dieser Artikel kann zur Zeit nicht kommentiert werden.