Da fühlt man sich wohl….

Seit zwei Jahren Diskutieren Bianca und Ich über ein neues Auto. Unser Altes Ford Galayx war 14 Jahre alt und begleitete uns 200000km Quer durch Deutschland und viel nach Italien. Jetzt mussten wir uns für ein neues entscheiden. Da wir ja sehr regional eingestellt sind, und mit unserem alten Ford sehr zufrieden waren nahmen wir Kontakt mit dem Autohaus Albhöhe in Langensteinbach auf. http://ford-albhoehe-karlsbad.de/ . Und tatsächlich kamen wir miteinander ins Geschäft ( siehe Bild). Wir durften unseren neuen S-Max nochmal in die Werkstatt bringen um einen Anhängerkupplung zu montieren. Als wir das Auto wieder abholen durften, bemerkte Herr Schmidt das die Tankanzeige nur noch 2 Km anzeigte!!! Leider wie immer hatten wir beide keine Geldbeutel in der Tasche, da war doch Herr Schmidt so nett und hat uns zehn Euro geschenkt, dass nenne ich Kundenbegeisterung!!! Vielen Dank an dieser Stelle, solche Erlebnisse erlebt man einfach zu selten. Natürlich bekommt Herr Schmidt die Zehn Euro auf Dürr & Beier Weise wieder zurück (siehe Bild), und hat einen treuen Kunden gewonnen.

 

 

 

Sorry, dieser Artikel kann zur Zeit nicht kommentiert werden.