Wie erhalten wir den örtlichen Handwerker?

Als Chef einer Fleischerei, kommt man nicht darum herum in vielen verschiedenen Vereine Mitglied zu werden. Das ist auch gut so. Als Unternehmer vor Ort ist es wichtig, das Vereinsleben zu stärken und zu unterstützen. Wir haben auch intern eine Abmachung getroffen, dass wir jeden Verein bei einem Jubiläum mit einer Anzeige in seiner Festschrift unterstützen. Und für die verschiedenen Vereinsfeste gibt es von uns eine “Tombola-Spende”. Selbstverständlich bekommen die Vereine auch einen Preisnachlass, bei den großen Mengen die sie meistens abnehmen. Und die Verfügbarkeit -bei evtl. Nachlieferungen- ist bei Dürr & Beier natürlich auch gewährleistet.

Im Gegenzug habe ich an die Vereine die Erwartung, dass sie dem Handwerk “treu bleiben”. Das bedeutet, dass sie die Unternehmen vor Ort unterstützen. Mir macht es nichts aus, wenn zwischen Handwerkskollegen mit der Lieferung abgewechselt wird. Wie es jedoch am Wochenende geschehen ist, dass ein Verein -in dem ich schon fast 30 Jahre Mitglied bin- bei der Fleischindustrie einkauft, das macht mir echt zu schaffen!!! – Ich denke hier auch an die Bauern, das Tier, die örtliche Landwirtschaft… Ich werde diesem Verein noch heute meinen Austritt verkündigen. Ich weiß, dass es für einen Geschäftsmann sehr gefährlich ist solche Zeilen zu schreiben, trotzdem habe ich den Mut dies zu tun. Lasst uns alle mal darüber nachdenken, wie wir künftig essen und leben wollen…

Guten Appetit, auf Wurst aus dem Handwerk!

 

4 Kommentar(e)

  1. Ich finde es vollkommen richtig, aus solch einem Verein auszutreten!
    Nur so denkt der Verein (vielleicht) über sein Handeln nach.

    Sicher ist es kurzfristig “gefährlich” das auch noch öffentlich kund zu tun, doch langfristig siegt diese Geradlinigkeit.

    Von Claus Böbel | 5. Juli 2016

  2. Danke Claus, es ist für mich wichtig, ehrlich und authentisch zu sein, und solche Entscheidungen gehören zu mir.

    Von Andreas Beier | 6. Juli 2016

  3. ich finde deine Konsequenz klasse, super. Hut ab!

    Von Martina Zimmermann- Brase | 17. Juli 2016

  4. Hallo Andreas,

    hast Du alles richtig gemacht!

    Bei mir im Verein ist noch was frei!!! Da passiert Dir das dann nicht. Passe ich selber auf!

    Von Andreas Hummel | 27. Juli 2016

Sorry, dieser Artikel kann zur Zeit nicht kommentiert werden.